Haftungsabwägung bei Verkehrsunfall mit querendem Fußgänger